Über #DigitaleKirche

Am 24. März 2017 hat "Christ und Welt" einen Artikel mit dem Titel "Und wie wir wandern im finstern Digital" veröffentlicht. Der Text von Hannes Leitlein hat eine neue Debatten-Welle angestoßen, was #DigitaleKirche denn sein könnte, welche Herausforerungen das mit sich bringt und was zu tun wäre, wenn denn alle könnten wie sie wollten. Der Artikel war ein vielbeachteter Anstoß, der einer schon älteren Debatte neuen Schwung verliehen hat. Unter anderem die EKD-Synode 2014 hatte das Thema aufgegriffen, damals unter dem Titel "Kommunikation des Evangeliums in der digitalen Gesellschaft".

Auf dieser Seite sammelt die Redaktion von evangelisch.de Beiträge zur Debatte und Projekte aus dem "finsteren Digital", um einen Überblick und einen Ausgangspunkt zu schaffen, von dem aus jeder nach eigenem Interesse einzelne Beiträge wiederfinden und nachlesen kann. Die Inhalte sind hier nur verlinkt; wer weitere Beiträge zur Verlinkung vorschlagen will, die zum Thema passen, möge sich mit dem Hashtag #DigitaleKirche auf Twitter an @evangelisch_de wenden.

Viel Spaß beim Durchstöbern!